Login dauerhaft merken





28.08.2019 um 19:43 Uhr: Clubabend +++ 18.07.2019 um 18:32 Uhr: Teichfest +++ 26.06.2019 um 13:23 Uhr: ClubabendGedächtnisfischen am 19.6.2014 ab 8 Uhr am Vereinsteich
Norwegen Heilhornet Seaside Lodge in Bindalseidet 2014
Verfasst von masi am 16.07.2014 um 11:55 Uhr Seite: 1

Norwegen Heilhornet Seaside Lodge
in
Bindalseidet
2014

Ein Reisebericht von Masi

dabei vom Club noch Senior




Norwegen
Bindalseidet
26 Juni - 7 Juli 2014 Flugreise
24 Juni - 10 Juli 2014 Busreise







Hallo Fischerfreunde !!!
Wie jedes Jahr ging es auch dieses Jahr wieder nach Norwegen.
„Heilhornet Seaside Lodge“ , in 7982 Bindalseidet.
Sie ist ca. 280 Km nordöstlich von Trondheim gelegen und
liegt an der RV 17 direkt am Kjella / Lysfjord.



http://www.heilhornet-angelreisen.de/de /home/

Und da es letztes Jahr einfach ein perfekter Urlaub war hatten wir ja für Heuer gleich wieder reserviert.

Nun zu unserer Reise...
Ich hatte wie immer zuvor mit meiner lieben Nachbarin die Flüge gecheckt,
wegen Abflug Linz Hörsching und passenden Verbindungsflügen,
Reiseversicherungen organisiert,
Vorbesprechungen und Treffen bei mir zu Hause gemacht,
und irgendwann war dann der Tag da,
wo sich unser Gepäck und die Busreisenden auf den Weg ins gelobte Land machten.

Roland und Kerstin (die Busfahrer - schon bekannt von den letzten Jahren)



chauffieren alle dann in gewohnter Manier zum Ziel.
Im Bus gibts Kaffe und Kuchen und auch Würstel.



Der Bus ist dann über Bamberg bis Kiel unterwegs, er fährt dann auf die Fähre.



Am nächsten Morgen weiterfahrt nach Oslo und dann gehts weiter über Trondheim mit ein paar Pausen nach Bindalseidet.



Die Trauner Bustruppe ( jeder Teilnehmer hat mindestens 2 Sitzplätze )
ist somit ca 52 Stunden auf Achse.

Mir ist immer wichtig, das die Flugtruppe immer von Linz/Hörsching weg fliegt.
Da nehm ich auch den Verbindungsflug nach Wien in Kauf...
Am Flughafen ist die Motivation gleich auf 100%



Wir sind von Linz über Wien und Oslo nach Trondheim geflogen.

Kurz mal Wodka verkostet..




(Retour gings von Trondheim nach Kopenhagen
und über Frankfurt zurück nach Linz.)

Nach ca 9 Stunden kommen wir dann in Trondheim an,
wo ich dann aus dem Sandverhus unseren Bus abhole,
mit dem wir dann die letzeten 282 km
- in nicht ganz 5 Stunden - zurückgelegt haben.



Ab und zu bleiben wir stehen um die Landschaft betrachten , und auch um Lebensmittel zu kaufen, die wir nicht mit nach Norwegen nahmen.
Somit waren auch wir 14 Stunden in etwa unterwegs.

Als wir ankamen,trafen wir schon auf die Reisetruppe,
die schon auf den Bus gewartet haben,
die uns dann auch gleich ihr Leid geklagt hatten,
über das schlechte Wetter,
welches bei ihrem Turnus herrschte.

Aber - fürs Wetter kann niemand was
-und ich habe meist das "schöne Wetter " im Gepäck.

Nach dem Üblichem Begrüssungsritual ( Claudia ganz fest drücken )
konnten wir uns noch gemütlich mit allen Abreisenden unterhalten
was ausser dem Wetter sonst noch interressant war.

So gegen 23.00 Uhr gab es dann ein richtiges Getummle.
Bus entleeren und wieder befüllen.

Am nächsten Morgen dann Bootsübergabe und Einweisung und dem Angeln stand dann nichts mehr im Wege.

- Das Wetter blieb die ganze Reise sonnig - und ohne Regen !!!
- meist auch passablem Wind -





Die Seaside Lodge wird immer mehr zu einem Schmuckkästchen.
Es ist erstaunlich was jedes Jahr hier geschieht.
Hier die Veränderungen die mir aufgefallen sind...

- Bei unserer Wohnung wurde der Abgang vom Balkon mit einer Neuen Holztreppe versehen.
- Der Wäscheraum und Heizraum wurden fertig gestellt
- Der Gemeinschaftsraum bekam neue Stühle und Tische.
- die Küche wurde mit neuen Gerätschaften bestückt.
- DieBoote haben alle eine Pumpe zum Reinigen bekommen

Timo werkt an allen Ecken ...
(zum Glück machte er grad eine Sommerpause
- damit wir ungestört schlafen konnten),
denn voriges Jahr hatte er und Bolle
- ja so manchen Gast aus dem Schlaf gehämmert oder geschraubt...

Timo und Claudia sind mit ihrem Herz dabei, das das Alte Hotel aus den 60er Jahren wieder in Neuem Glanz erstrahlt.

Timo betankt die Boote (meist jeden 2 Tag), denn die Spriteinsparung sind enorm. Da kommen auf die Gesamte Reise Je Boot schon 100 -150 Liter Ersparnis zusammen, vergleicht man es mit den Angelreisen zuvor aus dem Bindalsfjord.

Seine Bootsflotte kann sich auch mehr als sehen lassen.



Momentaner Stand :
7 ARVOR Kajüten Boote (Arvor 215 AS Booten )
1 Venatus
1 Alu Boot
nächstes Jahr sollen 2 neue Arvor 230 dazu kommen.

Timo Opa und ich unterhielten uns letztes Jahr darüber,
ob es nicht möglich wäre , eine Leistungsstarke Pumpe
am Boot zum Reinigen anzubringen
(da beim Angeln ja sehr viele Blutspritzer am Boot sind
- und die Reinigung mit Kübel und Schwamm mühsam ist).

Timo sagte uns damals - er wird schauen was sich machen lässt,
es könnte aber mit Zusatzkosten verbunden sein,
die sich dann am Preis auswirken könnten.

Um so erstaunter waren wir - als wir sahen das auf allen Arvor Booten
nun eine Leistungstarke Pumpe samt Schlauch
und Spritzdüse drauf montiert wurden.
Sie war gut untergebracht im Aquarium - einfach perfekt !!!!







Und auf meine Frage - was nun zum Aufzahlen wäre , sagte er :
das es passt, und er keine Extrakohle dafür nimmt.
Ist des ned Geiiil ???

Wir hatten einzig "einen schlechten Tag"
- wo zu viel Wind prognostiziert war-
und an diesem Tag machten wir unseren Grillnachmittag.

Es wurde ausschließlich Flach gegrillt. Jeder grillte sein mitgebrachtes Grillgut.
Es war nicht so gemeinschaftlich wie letztes Jahr
- schien fast so - als ob es dasselbe wäre ,
wenn jeder seine Sachen in den Küchen gemacht hätte .
Das wird nächstes mal wieder geändert.
Da gibt's dann was aus der Kiste oder Smoker - für Alle !!

Dann haben alle zeit zum ratschen, quatschen und lustig sein....


Da ja WM Zeit war gab es auch ab und zu ein gemeinsames Match zu bestaunen...





Hier ein paar Bilder vom Grillnachmittag …










Als wir einmal beim Einkaufen im Nachbardorf waren
sahen wir einen schönen Elch






Hier ein paar schöne Bilder und Fänge die bei unserer Reise gemacht wurden...

























































































Ich habe schon wieder Reserviert für 2015 - und werde diese Reise auch wieder organisieren !!!
Sollte jemand interesse haben - einfach bei mir melden :)


Lg Martin




Seiten: -

Kommentare 2
< [1] >
masi

08.10.2019

Ort: TRAUN
Beiträge: 99
# 1 - 21.07.2014 um 15:11 Uhr

Danke Ditmar
- vielleicht fährst mal mit ?
Lg Martin

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.